Die Wahrheit lässt sich nicht verbiegen, und stärkt den Rücken, macht ihn Aufrecht. Doch miese Lügen bringen die Spiritualität und Gottes Wirken in schlechtes Licht.Noch ein Hinweis
Sehen, Verständnis und Gefühl,
 und begradigende Kräfte für den Baum des Lebens: Mein Thema habe ich seit mehreren Monaten auch auf Google+  gebracht. Diese Plattform ist ein soziales Netzwerk, und will natürlich – amerikanisiert – sehr nützlich sein; auch wenn man doch gewisse Schwierigkeiten haben kann, sich dort heimisch zu fühlen.
Das Gefühl wächst, wenn man dort Landsleute von irgendwo einen kontaktieren, und der eigene Beitrag – hier also mein Thema – als wertvoll erkannt wird. Allerdings weiß ich nicht, ob man bei Google überhaupt erst mal angemeldet sein muss, um Einblick zu nehmen.

papier-weiss-trennflaeche-h14

Amazing skills, erstaunliche Fähigkeiten. Oder überhaupt gute, außergewöhnliche Aktivitäten. Damit Wünsche für wachsende Gesundheit und Gelingen. Der Glücksfaktor spielte bei mir wohl oft mit hinein. Und das möchte ich allen herzlich wünschen, solche Sätze und Aufsprünge zu machen, wie sie in den folgenden vids zu sehen sind.

Sprachen angehen oder wieder auffrischen, etwas Musik in die Arme, Finger und Sticks bekommen, sich ein Keyboard anlachen, Kunststückchen aller Art angehen, mit 10 Fingern Tippen und Schreiben lernen, Spazieren gehen mit neuen Kräften und alten Hantelformen wie der Kettlebell, die junge Jugend macht einige vor.

Einige Beispiele unter tausenden fand ich, wenn ich – um Dokus anzuschauen – nun öfter zu bing.com wandere, wo die Videos nicht so sehr mit Werbung eingeschwemmt werden; denn bei Youtube fängt es an, langsam etwas nervig zu werden, wenn nun selbst Blues-Konzerte 3, 4, 5 mal mit „Werbe-Service“ unterbrochen werden. (Einige sind doch von Youtube, da sie bei bing nur umständlich zu erhalen sind) Abzuraten ist jedoch völlig, etwas zu üben, und sich einen Sportunfall zuzuziehen; es finden sich zu viele traurige Beispiele.

papier-weiss-trennflaeche-h14

Und die Beweglichkeit kehrt wieder. Verstärkt dann, wenn man das Rauchen aufgibt, eine Hand aus der Kettenrauch-Verkettung löst und dann freihändig lebt; und zweihändig leben und gestalten kann –

papier-weiss-trennflaeche-h14

Die kühle Wehrhaftigkeit, sie will unbedingt – möglichst täglich – und immer wieder gestärkt werden. Wenn man mal die Kostproben erlebte, von ein paar wenigen anderen –  von Typen mit einer kranken Struktur, die mit krankhaftem Genuss eine schwache Minute ausnutzten – erkennt man:
Es gibt Situationen, in denen gibt es nur eines, in denen man – sich in der Abwehr vorbereitend – folglich nicht unterliegen will und darf. Jahr für Jahr darf man sich mit der GegenStärkung befassen. Auch so entsteht – was ich vorher nicht gedacht hätte – eine ungemeine Motivation, in der Kräftigung an sich zu arbeiten. Eine Weise der Philosophie des Kampfes und auch des Sieges. Die Palette der Wehrmittel darf man beherrschen, wie sich selbst.

Stella Angela, hier als Stuntfrau genannt, in super slow motion gefilmt, auch sie weist Geschicklichkeiten auf.

papier-weiss-trennflaeche-h14

Auch eine Geschicklichkeit. Eine wiederentdeckte Weise der Kraftentwicklung: dafür eignet sich hervorragend die Kugelhantel, sie wird auch Kettlebell (Kettle = Kessel, Bell = Glocke) genannt. Bei youtube finden sich erstaunliche Ergebnisse. Nun finden mehr schwingende, pendelnde oder kreisende Bewegungen in den Übungs-Ablauf hinein; dafür werden schon am Anfang gern die 16 Kilo-Kettlebell Hanteln genommen, und die leichteren Teile dann ergänzt. Teilweise wird bevorzugt, wenn sie unten eine Aufsatzfläche hat.

papier-weiss-trennflaeche-h14

Hier wird die Kettlebell-Hantel weiter vorgestellt. Nach einer Eingangsrede eines Trainers, werden einige der Übungen von einer Frau vorgeführt. Mir ist, ehrlich gestanden, diese Weise ein wenig zu ´gedrillt`. Nun habe ich auch den Anfang gemacht mit einer kettlebell, und dieser werden andere folgen. Vielleicht gehen diese Schwünge ein wenig meditativer. Doch die Grundorientierung ist wohl wichtig.

papier-weiss-trennflaeche-h14

Musikalische Talente, auf dem Roland Octapad SPD-30, vorgeführt von roland-cb-30-cube-ampliherunprasad. Auch mich ließ dieses drumpad mit seinen acht Schlagflächen oder „SpielTrampolinen“ wieder mit dem Gebiet der Percussion in Berührung kommen:
ein Yamaha multi-pad dazu, und später vielleicht noch ein oder gar zwei weitere Octas, das Alesis multipad (ebenso 8 drum-pads) aus dem Schrank geholt, und dazu am Rande garniert, begleitet und metrisiert von einem Roland Rhythm Coach…  und alle lassen sich leiser stellen:

roland-octa-pad-spd-30leiser und milder als die Dröhnungen und „good vibrations“ früherer Trommeln, selbst wenn man diese mit Fellschlägeln spielte –

Foto, oben: Ein Zubehör, ein Roland Verstärker/Amplifier cube 30 bass. Daneben das Octapad spd-30.

papier-weiss-trennflaeche-h14

Die Fähigkeiten und Fertigkeiten falsch verwendet. Wie man es wirklich überhaupt nicht machen sollte, zeigt dieser Vorgang, der unter „bulldozer rampage in colorado“ bekannt wurde, im Ort Granby. Der Mann baute sich um einen caterpillar Baufahrzeug Panzerplatten herum; dieses gepanzerte Baufahrzeug war völlig dicht, und hatte auch keine Fensterluken mehr; anstelle von diesen bastelte er VideoKameras, durch die er die Umgebung sehen konnte. Dann fuhr er Teile der Umgebung platt. Zu anderen sagte er, er habe Probleme mit einigen Leuten, fühlte sich ungerecht herabgesetzt. So demolierte er fast ein halbes Dutzend Häuser, und hatte sich zudem in seinem Bau-Räumgerät mit Waffen ausgerüstet. Zuletzt blieb er bei seinen Aktionen in den Haustrümmern stecken, und erschoss sich selbst. Schade um den Mann, und darum, sich auf diesem Weg abzureagieren.

papier-weiss-trennflaeche-h14

*

Advertisements